Zeta Test Management Online-Dokumentation

Import von Issues als Testfälle aus der Fehlerdatenbank

Sie können bei aktivierter Fehlerdatenbank Testfälle aus einer Fehlerdatenbank importieren.

D.h. Sie erstellen komplett neue Testfälle, so wie Sie auch aus Excel entsprechende Testfälle importieren können. Der Vorteil beim Import aus der Fehlerdatenbank ist, dass Sie zuvor bereits importierte Testfälle jederzeit erneut importieren können und so Änderungen der Issues aus dem Bugtracker jederzeit wieder in die Testfälle synchronisieren (also aktualisieren) können.

Sie können außerdem weit flexibler als beim Excel-Import vorgehen, also z.B. auch Anhänge aus Ihrer Fehlerdatenbank importieren.

Konfiguration

Um diese Funktionalität zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Konfigurieren Sie über die globalen Projekteinstellungen eine Fehlerdatenbank und aktivieren Sie diese.
  2. Aktivieren Sie ebenfalls die Option Fehlerdatenbank-Testfall-Import aktivieren zum Import von Testfällen aus der Fehlerdatenbank.