Zeta Test Management Online-Dokumentation

Archivieren von Testplänen

Sie können Testpläne (und auch Testordner) archivieren, indem Sie sie via Assistent in ein Archiv verschieben.

Auf archivierte Testpläne können nur noch Administratoren zugreifen. Beim Archivierungsvorgang werden die Testpläne verschoben und alle Berechtigungen entfernt.

Hinweis:
Um mit Testordnern arbeiten zu können, müssen Sie in den Projekt-Einstellungen die Verwendung von Testordnern aktivieren.

Ein Archiv ist nichts anders als ein Testordner, der als Archiv gekennzeichnet ist. Ein Archiv-Testordner muss sich auf der Hauptebene befinden, er darf sich also nicht innerhalb eines normalen Testordners befinden.

Ein Archiv erstellen

Um einen Testordner als Archiv zu markieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie den gewünschten Testordner in der Strukturansicht aus.
  2. Rechtsklicken Sie auf den Testordner.
  3. Wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü "Bearbeiten" aus. → Das Dialogfenster "Testordner bearbeiten" erscheint.
  4. Wechseln Sie auf die Registerkarte "Eigenschaften".
  5. Aktiveren Sie das Kontrollkästchen "Testordner ist ein Archiv".
  6. Bestätigen Sie mit "OK".

Der Testordner wird jetzt in der Strukturansicht im Hauptfenster entsprechend mit einem anderen Symbol dargestellt (Ggf. müssen Sie dazu einmalig mit F9 die Strukturansicht aktualisieren lassen).

Einen Testplan archivieren

Um einen Testplan zu archivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie den gewünschten Testplan in der Strukturansicht aus.
  2. Rechtsklicken Sie auf den Testplan.
  3. Wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü "Mehr" → "Archivieren" aus. → Der Assistent "Archivieren" erscheint.
  4. Folgen Sie den einzelnen Schritten im Assistent, klicken Sie jeweils auf "Weiter".
  5. Schließen Sie am Ende den Assistent mit der "Schließen"-Schaltfläche.

Der Testplan wurde jetzt entsprechend verschoben und die Berechtigungen wurden entfernt.

Analog dazu können Sie statt Testpläne auch ganze Testordner archivieren.